7 Gründe für ein Praktikum in unserer Handelskammer

1. Einblick in verschiedenste Aufgabenbereiche

Im Gegensatz zu den großen Institutionen, in denen die Praktikantentätigkeit meist nur einen Bereich abdeckt, bietet unsere überschauliche Handelskammer in Santo Domingo die Gelegenheit, unterschiedlichste Aufgabengebiete kennenzulernen. Diese umfassen u. a. Messearbeit, tägliche Korrespondenz, Datenverwaltung, Teilnahme und Mitgestaltung von internen Workshops sowie Mitarbeit bei der Gestaltung der Homepage u. v. m.

 

2. Angenehme Arbeitsatmosphäre

Dieser Aspekt geht ebenfalls auf die Tatsache zurück, dass wir eine kleinere Institution sind und somit die Hierarchiestruktur gering ausgeprägt ist. Gegenseitige Rücksichtnahme und Unterstützung sind bei uns selbstverständlich.

 

3. Arbeitserfahrung sammeln und gleichzeitig Sprachkenntnisse verbessern

Ein Praktikum in unserer Handelskammer bietet Ihnen die Möglichkeit, praktische Arbeitserfahrung mit der Verbesserung Ihrer Sprachkenntnisse zu verbinden. Sie erlernen nicht nur das sogenannte business-Spanisch während der Arbeit durch bspw. Emailkorrespondenz, das Lesen lokaler Zeitungen oder durch die regelmäßige Protokollführung, sondern erhalten auch außerhalb der Arbeitszeiten Einblick in das „Español de-la-calle“.

 

4. Kennenlernen einer neuen Kultur und Mentalität

Durch ein Praktikum in der Dominikanischen Republik haben Sie die einmalige Gelegenheit, eine ganz spezielle Kultur und Mentalität kennenzulernen, die eher durch Gelassenheit und karibisches Flair besticht, und somit einen deutlichen Kontrast zur deutschen Kultur der "Ordnung und Disziplin" darstellt. Sie werden sicherlich öfter auf Herausforderungen stoßen, mit denen Sie in Deutschland wohl noch nie konfrontiert wurden. Die Erlebnisse und Situationen, die Ihnen in diesem Entwicklungsland begegnen werden, können Sie als wertvolle Erfahrung für Ihren späteren Werdegang betrachten.

 

5. Einzigartige Reisemöglichkeiten

Aufgrund der Tatsache, dass die Dominikanische Republik eine überschauliche Insel in der Karibik ist, bietet sie eine breite Vielfalt an Reisemöglichkeiten. Wochenendtrips zu den zahlreichen Traumstränden der dominikanischen Küste oder den wunderschönen Berglandschaften im Inneren des Landes sind äußerst lohnenswert. Für 6 Euro Transportkosten erreicht man bspw. von Santo Domingo aus schon in weniger als 3 Stunden die Nordküste. Ein Flug nach Puerto Rico (1h/ etwa 180 EURO) bietet sich ebenfalls für einen Wochenendausflug an.

 6. Hilfe bei der Unterkunftsuche

Wir können unseren Praktikanten zwar nicht direkt eine Wohnung anbieten, jedoch sind wir gerne bei der Wohnungsssuche und Kontaktvermittlung behilflich. Es wird empfohlen, eine Wohnung in der Zona Colonial zu mieten (ca. 150 – 400 EUR monatlich), da so die Geschäftsstelle der AHK fußläufig erreichbar ist (ca. 15 Gehminuten). Außerdem handelt es sich um ein äußerst attraktives und sicheres Viertel Santo Domingos.

7. Praktikantenaustausch deutscher Institutionen

 

Die Praktikanten der Handelskammer bekommen während Ihrer Praktikumszeit die einmalige Gelegenheit weitere in Santo Domingo ansässige deutsche Institutionen kennenzulernen. Hospitationen werden meist in der Deutschen Botschaft, der Friedrich Ebert Stiftung und der GIZ absolviert. Diese Besuche bieten außerdem die Gelegenheit Kontakt mit anderen Praktikanten zu knüpfen.